Skip to content

Erfolgsgeschichten

Lassen Sie sich inspirieren: Wie dieser Dropshipper vom Offline-Einzelhandel zum Dropshipping wechselte


Table of Contents

BrandsGateway’s Netzwerk von Dropshippern und Großeinkäufern wächst schnell, und wir sind begeistert davon, ihre Geschichten voller Erfahrungen und gelernter Lektionen mit denen zu teilen, die noch vorhaben, ein Dropshipping-Geschäft zu eröffnen.

Diese Erfolgsgeschichte ist einem Dropshipper gewidmet, der dem Dropshipping-Netzwerk von BrandsGateway im Jahr 2020 beigetreten ist, noch bevor die Pandemie die ganze Welt erfasste. Wir haben diesen Dropshipper zu seiner Entscheidung befragt, ein Dropshipping-Geschäft zu gründen, insbesondere für den Verkauf von Markenbekleidung und Accessoires, die von BrandsGateway geliefert werden, sowie zu seinen Herausforderungen und Plänen für die Zukunft.

1.Können Sie uns mehr über sich und Ihr Dropshipping-Geschäft erzählen? Haben Sie vorher einen anderen beruflichen Weg eingeschlagen? Was hat Sie dazu bewogen, überhaupt in die Dropshipping-Branche einzusteigen?

Ich habe mein Unternehmen vor etwa einem Jahr in Frankreich gegründet. Mit ein bisschen Geld und durch meine Kontakte in Italien habe ich beschlossen, Kleidungsstücke zu kaufen. Zunächst begann ich mit einem Offline-Einzelhandelsgeschäft, aber leider hatte ich aufgrund von Covid-19 nicht viel Erfolg, da die Leute schnell zum Online-Shopping übergingen. Dann zog ich nach Italien und begann, in die Schweiz zu verkaufen, aber schon bald wurde eine weitere Sperre verhängt, und die Grenzen zwischen den beiden Ländern wurden für sechs Monate geschlossen. Zu diesem Zeitpunkt kam ich zu dem Beschluss, ein Online-Geschäft zu gründen und habe dafür das Dropshipping-Modell genauer in Betracht gezogen.

“Die Gewinne, die man mit dem Verkauf von Artikeln von Nicht-Luxusmarken erzielen kann, sind im Vergleich zu den Gewinnen, die man mit dem Verkauf von Luxusprodukten erzielt, deutlich geringer.”

2. Wie viel muss man aus Ihrer Sicht investieren, um mit Dropshipping zu beginnen?

Ich glaube, dass jeder ein Dropshipping-Geschäft mit etwa 2.000 €, vielleicht sogar weniger, starten kann. Mit diesem Geld kann man die Gebühren für seine Lieferanten bezahlen, eine Website erstellen und mit der Werbung beginnen, was zweifellos eine geringe Investition für den Start eines Geschäfts ist.

3. Warum haben Sie sich speziell für den Verkauf von Luxusmode entschieden? Welche Vorteile bringt das mit sich?

Am Anfang bin ich mit einem anderen Dropshipping-Anbieter gestartet, der sich auf Marken konzentrierte, die nicht zur Luxusgruppe gehören, darunter Napapirji, Tommy Hilfiger und Calvin Klein. Es lief gut, aber die Gewinne, die man mit dem Verkauf von Artikeln solcher Marken erzielen kann, sind im Vergleich zu denen aus dem Verkauf von Luxusprodukten deutlich geringer. Aus diesem Grund habe ich mich entschlossen, meinen Dropshipping-Anbieter zu wechseln und nach einem zu suchen, der Luxusmodeartikel in seinem Portfolio hat.

4. Wie sind Sie auf BrandsGateway aufmerksam geworden und was hat Sie zu der Entscheidung gebracht, dass wir die richtige Wahl für Sie sind? Was sind Ihrer Meinung nach einige der wichtigsten Eigenschaften, auf die man bei der Auswahl eines Anbieters achten sollte?

Als ich mich entschlossen habe, den Dropshipping-Anbieter zu wechseln, mit dem ich zusammenarbeitete, bin ich auf meiner Suche auf BrandsGateway gestoßen. Ich habe die positiven Bewertungen auf Trustpilot gelesen und mich daher entschieden, Ihren Service für mindestens 3 Monate zu testen. Bei der Auswahl eines potenziellen Anbieters sind meiner Meinung nach die wichtigsten Eigenschaften das Produktportfolio, der Kundenservice und die Lieferzeiten. Glücklicherweise kann BrandsGateway mit all diesen Eigenschaften punkten!

“Ich bin begeistert vom Service von BrandsGateway und Ihrem Kundensupport. Es besteht kein Zweifel an der Professionalität des gesamten Teams!”

5. Wie würden Sie Ihre Erfahrungen mit uns nach der bisherigen Zusammenarbeit beschreiben? Sind Sie mit den von uns angebotenen Dienstleistungen zufrieden? Wodurch heben wir uns von anderen Anbietern ab?

Ich kann nur sagen, dass ich bis jetzt mit dem Service von BrandsGateway und Ihrer Kundenbetreuung sehr zufrieden bin. Es besteht kein Zweifel an der Professionalität des gesamten Teams! Außerdem sind die Preise der Produkte, die Sie verkaufen, die besten im Vergleich zu anderen Anbietern auf dem Markt.

6. Erzählen Sie uns von Ihren Erfahrungen mit den Marken und Produkten, die wir in unserem Katalog anbieten. Was haben Sie am meisten verkauft und auf welche Plattformen haben Sie dabei agiert?

Die Produkte, die ich am meisten verkaufe, sind von Dolce & Gabbana – Schmuck und Schuhe. Die Leute lieben es, wenn sie Luxusartikel finden, die selten und exklusiv sind, denn sie geben ihnen das Gefühl, etwas Einzigartiges zu besitzen. Im Moment verkaufe ich auf Plattformen wie Amazon und einigen anderen ähnlichen Marktplätzen.

“Die Leute lieben es, wenn sie Luxusartikel finden, die selten und exklusiv sind, denn sie geben ihnen das Gefühl, etwas Einzigartiges zu besitzen.”

7. Wie werden die Produkte, die BrandsGateway in seinem Portfolio hat, von Ihren Kunden angenommen?

Bis jetzt sind alle Produkte, die meine Kunden erhalten haben, gut angekommen. Ich habe nur gute Rückmeldungen über die Qualität und die Preise der Produkte erhalten.

8. Was sind Ihrer Meinung nach die größten Vorteile und Herausforderungen beim Betrieb eines Dropshipping-Geschäfts?

Der größte Vorteil des Dropshippings ist, dass man von überall aus arbeiten kann, solange man eine gute und stabile Internetverbindung hat. Der größte Nachteil von Dropshipping ist, dass sich die Produkte schnell verkaufen und manchmal, wenn ein Kunde mitten in einer Bestellung ist, nicht mehr verfügbar sind. Wenn wir jedoch die Vorteile und den einen Nachteil, den ich erwähnt habe, miteinander vergleichen, dann sind es die Vorteile, die eindeutig überwiegen!

“Dropshipping ist die Zukunft. Wenn Sie ein Online-Geschäft haben, verkaufen Sie Ihre Produkte buchstäblich im Schlaf.”

9. Wie werben Sie für die Produkte, die Sie verkaufen, und was sind Ihre Zielländer?

Meine Zielgruppen sind ausnahmslos in der ganzen Welt zu finden. Im Moment konzentriere ich mich hauptsächlich auf den Verkauf auf etwaigen Marktplätzen und habe keine speziellen Werbekampagnen.

10. Was würden Sie als Dropshipping-Anfänger jedem raten, der ein Dropshipping-Geschäft aufbauen möchte? Teilen Sie mit unseren Lesern eine Lektion, die Sie in Ihrem Berufsalltag gelernt haben.

Mein Rat an jeden, der eine Karriere im Dropshipping anstrebt, ist, nicht zu zögern, denn Dropshipping ist die Zukunft. Die Investition ist im Vergleich zu einem Offline-Einzelhandelsgeschäft sehr gering, und es gibt viele Vorteile. Zum einen müssen Sie keine Lagerbestände oder Produkte mit sich führen, und zum anderen verkaufen Sie bei einem Online-Geschäft buchstäblich Ihre Produkte im Schlaf.

Ich erinnere mich an meinen ersten guten Verkauf. Es geschah mitten in der Nacht, als ich schlief, ich wachte auf und sah auf meinem Handy, dass ein bestimmter Artikel verkauft wurde – ich kaufte ihn für 500 € und verkaufte ihn für 1.000 €. Das ist einer der Vorteile, den eine Offline-Boutique nicht bieten kann.

11. Welche Pläne haben Sie für das Wachstum Ihres Unternehmens in der nahen Zukunft?

Mein Plan ist es, weiterhin auf Marktplätzen zu verkaufen, aber gleichzeitig auch eine eigene Website einzurichten und dort zu verkaufen.

Die Geschichte dieses Dropshippers ist noch lange nicht zu Ende, und ist und bleibt eine Inspirationsquelle für alle, die Dropshipping als eine Möglichkeit für ihr Haupt- oder Nebengeschäft betrachten.

Wie unser Dropshipper so schön sagte: “Dropshipping ist die Zukunft.” Viele unserer Erfolgsgeschichten sind der Beweis dafür, also beschränken Sie sich nicht nur darauf, mehr zu erreichen und fangen Sie noch heute mit Ihrem Traum an, indem Sie sich bei BrandsGateway registrieren

Profile picture of Kristina Gjorgievska

About the Author

Kristina Gjorgievska

Get the latest eCommerce tips and insights to help you grow your online business!

Join our growing community and receive a monthly digest of valuable eCommerce content for free!

*By subscribing you agree to receive newsletters with the latest articles. You can unsubscribe at any time.

Categories