Wie der Inhaber einer Modeboutique in Florida mit BrandsGateway erfolgreich wurde

Kristina Gjorgievska

Schon immer wusste Rovena Kafilaj aus Tampa, Florida, USA, dass sie eine eigene Modeboutique haben wollte. So wie jeder echte Unternehmer hat sie nie aufgegeben, diesen Traum zu verfolgen. Ohne die Unterstützung von Rovenas Familie und der Suche nach dem perfekten Standort wäre die Eröffnung eines Bekleidungsgeschäfts natürlich nicht möglich, aber die Suche nach dem richtigen Anbieter für Kleidung war für sie der entscheidende Faktor. Auf der Suche nach einem passenden Anbieter ist Rovena auf BrandsGateway gestoßen und nachdem sie mit uns in Kontakt getreten ist, hat sie sich nicht weiter umgesehen. Jetzt ist Rovena die stolze Besitzerin eines neuen, aber bereits erfolgreichen Einzelhandelsgeschäfts in Florida, das sich in einem Einkaufszentrum der Spitzenklasse befindet. Sie ist eine von vielen Großhandelskunden von BrandsGateway, und ihr Wissen und ihre Erfahrung sind eine große Inspiration, die wir mit unserer Gemeinschaft teilen.

Im folgenden Interview erklärt Rovena in ihren eigenen Worten, warum BrandsGateway der Schlüssel zum Erfolg ihres Geschäfts war und rät anderen, den gleichen Weg wie sie zu wählen.

1.Können Sie uns bitte ein wenig darüber erzählen, wie und wann Sie Ihr Unternehmen gegründet haben?

Rovena: Ich wollte schon lange eine Modeboutique haben, aber als Mutter von vier Kindern hatte ich einfach keine Zeit, mich auf etwas anderes zu konzentrieren. Als mir klar wurde, dass ich die Zeit habe, an meinem Geschäft zu arbeiten, war die nächste Hürde, wo ich schöne Luxuskleider finde, um sie in meiner Boutique zu verkaufen. Natürlich habe ich daraufhin angefangen im Internet nach Anbietern zu suchen. Einer der ersten Anbieter über die ich gestolpert bin, ist BrandsGateway. Was mich sehr gefreut hat, war die Möglichkeit, direkt mit euch über WhatsApp zu kommunizieren. Da mir erklärt wurde, was ihr Angebot ausmacht, z.B. Lieferbedingungen oder Marken, war ich mit dem ersten Kontakt mehr als zufrieden. Die große Auswahl an Artikeln von Dolce&Gabbana hat mir sehr gut gefallen, und da wurde mir klar, dass dies der richtige Partner für mich ist.

Der nächste Schritt bestand darin, den richtigen Laden zu finden. Glücklicherweise gab es einen Platz in einem der besten Einkaufszentren in der Gegend, in der ich wohne. Es ist nicht einfach, einen Platz im Einkaufszentrum zu bekommen, aber mit ein bisschen Geduld und nach einer kleinen Verzögerung im Genehmigungsverfahren konnte ich endlich mein neues Geschäft eröffnen. Nachdem ich mein Geschäft endlich eröffnen konnte, vereinbarte ich mit Ihrem CEO Michael, nach Schweden zu kommen und insbesondere das Lager des Verkäufers von Dolce & Gabbana zu erkunden. Es bedeutete mir sehr viel, dass ich die Menschen hinter diesem Unternehmen kennen lernen und die Artikel, die ich kaufen wollte, selbst auswählen konnte.

MIt meiner Suche nach Anbietern habe ich im Juni 2019 angefangen und mein Geschäft im Januar 2020 eröffnet. Wie Sie daraus schließen können, hat es eine Weile gedauert, bis alles an der richtigen Stelle war und ich mein Geschäft starten konnte. Wie Sie wissen, musste auch das Einkaufszentrum im März 2020 aufgrund Corona für einige Monate geschlossen werden, was mir jedoch nicht allzu viel ausmachte, da die ersten beiden Monate meines Geschäftsbetriebs wirklich gut liefen. Es ist wirklich vorteilhaft für mich, die Modeboutique in einem Einkaufszentrum zu haben, da mein Geschäft das einzige ist, das diese Art von Kleidung anbietet. Die meisten anderen Geschäfte sind Markengeschäfte, die hauptsächlich verschiedene Stile entwerfen. Das ist es, was mein Geschäft so einzigartig macht.

2. Wie gehen Sie mit der aktuellen Situation um, in der das Coronavirus das Geschäft beeinträchtigt?

Rovena: Die Situation ist natürlich nicht gut, aber das liegt keinesfalls an den Produkten, die ich verkaufe. Oktober ist einer der schlimmsten Monate, die dieses Einkaufszentrum je erlebt hat. Wir werden sehen, wie es im November weitergeht. Die Ferienzeit steht vor der Tür, und man ist optimistisch, dass sich die Situation verbessern wird. Es ist auch möglich, dass die Leute in diesem Monat sparen, damit genug für Geschenke im November und Dezember übrig bleibt. Außerdem steht Black Friday vor der Tür und Werbeaktionen steigern immer den Umsatz. Das Geschäft ist im Moment zwar nicht in Gefahr, aber wir hoffen alle, dass diese Situation so schnell wie möglich vorbei ist.

3. Können Sie Ihre Erfahrung, die Sie mit BrandsGateway gemacht haben, beschreiben?

Rovena: Die Erfahrung mit BrandsGateway war fantastisch, und ich könnte nicht glücklicher sein, dass ich Sie als meinen Geschäftspartner gefunden habe. Ich glaube der größte Wettbewerbsvorteil des Unternehmens ist der Kundensupport und die Aufmerksamkeit, die Sie Ihren Kunden entgegenbringen. Vor allem am Anfang, als ich mein Geschäft gerade erst eröffnet hatte, war Ihr Team zu jeder Zeit für mich da. Wenn ich etwas brauche, zögere ich nie, mich bei euch zu melden. Ich betrachte Sie als meinen wahren Geschäftspartner. Manchmal stelle ich vielleicht etwas zu viele Fragen, aber der Support ist einfach großartig, und alle meine Fragen werden zeitnah beantwortet.

BrandsGateway ist der einzige Anbieter, mit dem ich im Moment zusammenarbeite, und ich hatte Kunden, die nach mehr Markendifferenzierung fragten. Ich habe mich vor einigen Monaten an Ihren Support gewandt und festgestellt, dass Sie Ihre Markenauswahl erweitert haben, was mir sehr gefällt. Außerdem wurde mir gesagt, dass Sie in nächster Zeit einige weitere große Marken einführen werden. Selbst wenn ich also nie einen anderen Anbieter finden sollte, sieht Ihr Angebot zumindest für die Nachfrage meiner Kunden großartig aus.

4. Was sind einige der Vorteile einer Zusammenarbeit mit uns?

Rovena: Es ist von entscheidender Bedeutung, dass Sie gute Beziehungen zu Ihren Geschäftspartnern pflegen. Bei BrandsGateway ist es fast so, als hätte ich vom ersten Tag an eine persönliche Beziehung zu Ihnen gehabt. Ich kann mich auf Sie verlassen, auf die Produktauswahl, auf die Lieferzeit, die Verpackung, ich habe nie Probleme mit dem Zoll usw. Manchmal bitte ich die Leute im Lagerhaus sogar darum, mich mit ihrer Handykamera herumzuführen, damit ich die Waren auf dem Video mit eigenen Augen sehen kann. Manchmal bin ich vielleicht zu anspruchsvoll, aber zum Glück verstehen die Leute von BrandsGateway, wie viel das für mein Geschäft bedeutet.

5. Was macht uns als Anbieter so besonders?

Rovena: Ich denke, was Sie so einzigartig macht, ist Ihre Produktauswahl und die erstaunlichen Preise. Das macht es für jeden, der über ein nicht allzu großes Budget verfügt, möglich, von Ihnen Waren zu kaufen und mit dem Verkauf von Kleidung zu beginnen, egal ob online oder in einer Modeboutique. Man sollte die von Ihnen angebotenen Preise und Rabatte unbedingt nutzen, da diese an anderen Orten kaum zu finden sind. Jeder kann Ihre Produkte kaufen und ein eigenes Unternehmen gründen. Es ist nicht immer einfach und der Weg zum Erfolg ist hart und erfordert viel Arbeit, aber dies ist eine Chance, die Sie ergreifen müssen.

6. Wie sieht Ihr typischer Kunde aus?

Rovena: Meine Modeboutique ist auf ein jüngeres Publikum ausgelegt, das meist zwischen 20 und 30 Jahren alt ist, und die Mehrheit sind Männer. Die beliebtesten Artikel, die ich verkaufe, sind T-Shirts und Schuhe. Zum Glück haben Sie eine riesige Auswahl an wirklich schönen Herren-T-Shirts und Herren-Schuhen, die wie verrückt verkauft werden.

7. Was war der beste Verkaufstag, den Sie mit unserem Bestand erlebt haben?

Rovena: Der beste Verkaufstag bezieht sich nicht nur auf einen Tag, sondern um mehrere Tage um den Vatertag herum. Ich glaube, dass ich allein in diesen wenigen Tagen Aktien im Wert von etwa 6.000 Dollar verkauft habe. Das waren wirklich ein paar wunderbare Tage.

8. Wie viel Zeit benötigen Sie, um die bei BrandsGateway gekauften Waren zu verkaufen?

Rovena: Das hängt von den Produkten ab, die ich verkaufe. Die T-Shirts, insbesondere die gefragten Modelle, verschwinden innerhalb von ein bis zwei Wochen aus den Regalen. Bei manchen Artikeln kann es einen Monat dauern, bis sie verkauft sind. Es hängt also alles davon ab, wie gut ein Produkt ist und in welcher Jahreszeit man sich befindet. Genau hier kommt Ihr Fachwissen ins Spiel, und deshalb lasse ich mich von Ihnen beraten, wenn ich Aktien kaufe. Der Kundenservice ist definitiv eines der Merkmale, die BrandsGateway für mich so besonders machen. Deshalb nenne ich Sie auch gerne meinen Geschäftspartner und nicht nur meinen Anbieter!

About the Author


Kristina Gjorgievska

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.